Zum Zoomen nutzen Sie bitte die Tastenkombination Ihres Browsers:

[ctr/cmd/strg] Taste gedrückt halten und die [+] oder [-] Taste drücken

˅ Messe-Übersicht ˅
Header digital & fun

Sicher & Gesund

30.09.-04.10.2017

Halle 8

In Halle 8 wartet auf die Besucher eine große Präsentation der Polizei, des DRK und der Feuerwehr. Die Polizei wird mit einem Event-Truck und verschiedenen Fahrzeugen, die Feuerwehr mit historischen Löschzügen vor Ort präsent sein. Zusätzlich haben Besucher die Möglichkeit u.a. an einen Segway-Parcour teilzunehmen. 

Polizei NRW Dortmund

Die Polizei Nordrhein-Westfalen Dortmund ist mit einem breiten Angebot auf dem DORTMUNDER HERBST 2017 vertreten. Dazu zählen der Info-Truck des Landesamts für Ausbildung, Fortbildung und Personalgelegenheiten.

Auf der Aktionsbühne und im Umfeld des Fahrzeuges werden neben den klassischen Präventionsthemen (Sehen und Sichtbarkeit/Toter Winkel/Fahrradhelm/Pedelec) auch gezielt die Bereiche „Ablenkung“, „Mehr Sicherheit für Motorradfahrer“ und „Tuning“ angesprochen. Die Verkehrssicherheitsberater verteilen entsprechende Info-Flyer und bereiten zusätzlich kurze, themenbezogene Impulsvorträge vor.

Als Exponate stehen der „DVR Ablenkungsteppich“, das „DVR Riesenhandy“, der „DVR Gurtschlitten“ und ein Polizei Motorrad auf dem Messestand.

Außerdem wird das aktuelle Kampangnenfahrzeug der Initiative  „Tune it Safe“, ein Ford Mustang, präsentiert. 

Des Weiteren stehen auch diverse Polizei-Oldtimer auf dem Messestand. Dazu gehören ein Opel Blitz, ein Mercedes GE und ein Porsche 924

Über den Kooperationspartner der Polizei Dortmund, der Verkehrswacht Dortmund e. V., stehen verschiedene Fahrsimulatoren, Seh- und Reaktionstestgeräte und ein Rauschbrillenparcours zur Verfügung.

Diese Aktivitäten werden durch Moderatoren der Verkehrswacht betreut.

Programm: Samstag, 30.09.2017

30.09.2017

12:00 Uhr: Impulsvortrag „Rettungsgasse“

  • Wie entstehen Staus?
  • Wie verhalte ich mich am Stauende / im Stau?
  • Gaffer
  • Fazit und Verhaltenshinweise

14:00 Uhr: Impulsvortrag „ProVida“

  • Mobiles Verkehrsüberwachungssystem
  • Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit
  • Aggressionsdelikte im Straßenverkehr

16:00 Uhr: Impulsvortrag „Ladungssicherung“

Programm: Sonntag, 01.10.2017

01.10.2017

12:00 Uhr: Impulsvortrag „Taschendiebstahl“

  • Welche Fehler werden gemacht?
  • Tipps und Tricks
  • Fazit und Verhaltenshinweise

15:00 Uhr: Impulsvortrag „Taschendiebstahl“

  • Welche Fehler werden gemacht?
  • Tipps und Tricks
  • Fazit und Verhaltenshinweise

Programm: Montag, 02.10.2017

02.10.2017

12:00 Uhr: Impulsvortrag „Verkehrssicherheitsberatung“

  • Themenbereich: verkehrssicheres Fahrrad / Helm

14:00 Uhr: Impulsvortrag „Verkehrssicherheitsberatung“

  • Themenbereich: Ablenkung im Straßenverkehr

16:00 Uhr: Impulsvortrag „Verkehrssicherheitsberatung“

  • Themenbereich: Senioren Mobilität

Programm: Dienstag, 03.10.2017

03.10.2017

12:00 Uhr: Impulsvortrag „Rettungsgasse“

  • Wie entstehen Staus?
  • Wie verhalte ich mich am Stauende / im Stau?
  • Gaffer

Fazit und Verhaltenshinweise

14:00 Uhr: Impulsvortrag „ProVida “

  • Mobiles Verkehrsüberwachungssystem
  • Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit
  • Aggressionsdelikte im Straßenverkehr

16:00 Uhr: Impulsvortrag „Ladungssicherung“

Programm: Mittwoch, 04.10.2017

04.10.2017

12:00 Uhr: Impulsvortrag „Verkehrssicherheitsberatung“

  • Themenbereich: Ablenkung

14:00 Uhr: Impulsvortrag „Verkehrssicherheitsberatung“

  • Themenbereich: verkehrssicheres Fahrrad, Helm

16:00 Uhr: Impulsvortrag „Verkehrssicherheitsberatung“

  • Themenbereich: neues Führerscheinrecht/Änderungen StVO

Feuerwehr - Oldtimerfreunde Hiltrup

Vor mehr als 25 Jahren entstand im Kreis der Kameraden des Löschzuges Münster-Hiltrup die Idee, historische Feuerwehrfahrzeuge vor dem Zerfall zu bewahren und sie als Dokumente der Technik aber auch der Geschichte der Feuerwehr zu erhalten.

Ausgangspunkt dieser Initiative war das auch heute noch älteste Fahrzeug in der Sammlung, eine Drehleiter von 1939, die in ungezählten Arbeitsstunden durch viele Helfer in der Freizeit  aus ihrem Dornröschenschlaf geweckt und zu einem Glanzstück aufgebaut worden ist. Weitere Infos folgen in Kürze.


DRK Blutspendedienst West

Der DORTMUNDER HERBST unterstützt den DRK Blutspendedienst West bei seiner wichtigen Arbeit und setzt dabei auch auf Ihr Engagement: Denn in Deutschland werden täglich ca. 15.000 Blutspenden benötigt. Mit einer Blutspende können Sie dazu beitragen, dass Patienten, die auf Transfusionen von Blutpräparaten angewiesen sind, sicher versorgt werden.

Terminübersicht:
Samstag, 30.09.2017, 10:00 bis 16:00 Uhr
Sonntag, 01.10.2017, 10:00 bis 15:00 Uhr
Montag, 02.10.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag, 03.10.2017, 10:00 bis 15:00 Uhr (Tag der Deutschen Einheit)
Mittwoch, 04.10.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr

Blut spenden und Eintrittspreis erstattet bekommen.

Zudem stellt das JRK Dortmund drei aufblasbare Kinderspielgeräte zur Verfügung. Spiel und Spaß auf der Hüpfburg, dem Bungee-Run oder beim Human-Table-Soccer.

Themenwelten auf einen Blick:

 
 
 
 
 
 
Tickets / Gutscheine